Tagesworkshop in Stuttgart - 7.4.19

Was?
Bühnenkampf mit Alltagsgegenständen
 
Worum geht‘s?
Nicht immer haben Helden und Schurken ein Schwert dabei. Wie kämpft es sich eigentlich mit einem Fußball, einer Wolldecke oder einer Kreditkarte?
Wir erforschen in diesem Workshop den (bühnen)kämpferischen Einsatz alltäglicher Gegenstände, die eigentlich nicht als Waffe gedacht sind. Eine wichtige Rolle spielt die Einschätzung der Gefährlichkeit bzw. Sicherheit solcher improvisierten Waffe, bevor wir sie unter Anwendung von grundlegenden Bühnenkampftechniken kreativ in eigenen Kampfszenen einsetzen können.
 
Für wen?
Dieser Workshop ist offen für alle, die Bühnenkampf lernen wollen, ob nun aus professionellem Interesse als SchauspielerIn, RegisseurIn oder einfach aus Neugierde. Es richtet sich grundsätzlich an Anfänger, berücksichtigt und fordert aber auch BühnenkämpferInnen mit Vorkenntnissen.
  
Lehrerin?
Dörte Jensen, Stuttgart. Dörte ist Kampfchoreografin und zertifizierte Bühnenkampflehrerin bei Stage Combat Deutschland. Mehr Informationen unter http://www.kampfchoreo.de und http://www.stage-combat.de.
 
Wann?
7.4.2019, 9-17 Uhr
 
Wo?
70195 Stuttgart, Gymnastikhalle des SKG Botnang
 
Wieviel?
70 EUR. Am 6.4. gibt es einen weiteren Tagesworkshop in Stuttgart. Dieser hat das Thema „Bühnenkampf mit Schwert und Schild“. Reduzierter Gesamtpreis bei der Buchung von beiden Workshoptagen: 120 EUR. Hinzu kommen 10% Rabatt für Mitglieder von Stage Combat Deutschland. Begrenze Teilnehmerzahl – schnelle Anmeldung empfohlen!

Anmeldung

Workshopauswahl*
Was ist die Summe aus 9 und 5?

Aktuelle Workshops

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zurück